Kreativitätsworkshop

BBK-Projekt Kunst an Schulen

Aufgabe der Künstler ist es, konzeptionell ein Projekt zu erarbeiten, dass Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit bietet, über den Unterricht hinaus eine fördernde Auseinandersetzung und Beschäftigung mit bildender und angewandter Kunst zu erhalten.

Der Inhalt wird von den Künstlern bestimmt. Die Umsetzung erfolgt in Abstimmung mit der Schule und den dortigen Arbeitsvoraussetzungen.

Der Umfag der Projekte bemisst sich am Rahmen der dem BBk zur Verfügung gestellten finanziellen Mittel.

Zusammenhängende Projektabläufe ermöglichen den Schülern, intensiv an einem Thema zu arbeiten. Ziel ist nicht unbedingt das Ergebnis, vielmehr die gemeinsame inhaltliche Erarbeitung des Themas.

Workshop “Kinderbuchhelden” an der Kästner-Förderschule Bitterfeld vom 15.-18.11.2016
Anzahl der Schüler: ca. 10-12 pro Tag in zwei Gruppen aus 4. und 5. Klassen
Künstlerischer Inhalt:
In das Thema einführen – wozu heute Helden? Wer braucht sie?
Beispiele aus Kinderbüchern. Auswahl des Helden, der Heldin.

Die Entwurfszeichnung (von 2D zu 3D) in Schwarz-Weiß und Farbe gestalteten
wir mit Hilfe anatomischer Gliederpuppen und Bewegungsskizzen.

Plastisches Gestalten der Entwurfszeichnung mit Ton fertigten alle entlang eines
Drahtgerüstes, das der Bewegung des jeweiligen Helden flexibel angepasst wurde.
Dabei beachteten wir die Grundkörper und gestalteten Oberflächen mosaikartig.
Nach dem Trocknen und Ausgleichen von Fehlstellen folgte das Glätten und Bemalen:
wir beachteten dabei Grund- und Mischfarben des Farbkreises.
Geschichten entstehen zu ganz persönlichen Helden.

Fazit: Schüler-Vorschläge waren ein regelmäßiger Lesekreis, eine Ausstellung in der
Schule sowie eine Fortführung des Workshops
.
Siehe Homepage des BBK Sachsen-Anhalt

Dr.Grit Wendelberger

Kunst & Konzept

Heinrich-Heine-Str. 9 | 06114 Halle Mobil 0172-8818872

dr.grit.wendelberger@t-online.de